Altersflecken

Das Geheimnis von wunderschönen  Handrücken

Pigmentflecken der obersten Hautschicht können mittels Cryotherapie leicht, schmerzfrei und ohne Wunde entfernt werden. Mit dieser in Amerika bei Warzenentfernung mittlerweile zum Standard gehörenden Methode werden Sie harmlose Pigment- und Altersflecke schnell und unkompliziert los.

Woher kommen Alters- und Pigmentflecken  

Altersflecken

Sie kommen mit der Sonne und dem Alter: Pigmentflecken. Zuerst sollte von einem gutartigen Fleck ausgegangen werden. Dies wird mittels Auflichtmikroskop von mir überprüft..

Entweder handelt es sich um gutartige Pigment- und Altersflecken oder um Leberflecken bzw. andere Störungen. Die letzteren beiden sitzen tiefer in der Haut und müssen von einem Hautarzt begutachtet werden.

 

Wie funktioniert die Entfernung von Pigmentflecken

Gutartige, in der obersten Hautschicht sitzenden Pigmentflecken können schmerzfrei und ohne Narbenbildung entfernt werden. Die Haut wird mittels dem Cryopen für Sekunden auf Minus 80 Grad heruntergekühlt. Da immer exakt die gleiche Temperatur abgegeben wird, ist mit dem Cryopen die Eindringtiefe und Fläche gut zu steuern. Je länger die Kälte einwirkt, umso tiefer geht der Effekt. Ein erfahrener Behandler kann Flecken selbst an heiklen Körperstellen wie z.B. auf dem Augenlid behandeln.

Da die Kälte betäubend wirkt ist nur in den Minuten danach ein Kribbeln zu spüren. Die Hautstelle verfärbt sich in den nächsten Tagen dunkel, von unten wächst neue Haut ohne Pigmentflecken nach. Da es keine Wunde ist, brauchen Sie auf diese Stelle keine Rücksicht zu nehmen; Duschen, Kosmetika etc., alles geht wie gewohnt. Außer es entsteht in seltenen Fällen eine Blase. Dann muss für einen Tag ein schützendes Pflaster auf die Haut gelegt werden.

Altersflecken

Was ist zu beachten bei Leberflecken?

Eine andere Situation stellen Leberflecken dar. Diese sitzen tief in der Haut.

Wegen der Gefahr der Entartung sollten diese jährlich vom Hautarzt begutachtet werden und bei Bedarf müssen diese tief herausgeschnitten werden. An den Narben kann ich dann wiederum etwas machen.

Hinweis: Sollten Sie auf Kälte extrem reagieren, also z.B. Finger weiss werden, ist diese Methode nicht empfehlenswert für Sie.