Männerwünsche

Sie wollen etwas gegen Falten tun dabei aber Ihre männliche und lebenserfahrene Ausstrahlung erhalten?

Bei uns Männern geht es in der Regel darum Falten zu verringern, sie sollen aber nicht ganz verschwinden. Es geht darum das markante Aussehen zu erhalten, aber tiefe Falten und Furchen sollen entschärft werden.

Lebenserfahren und gleichzeitig fit und jugendlich aussehen.

Immer mehr Männer gönnen sich eine Beautybehandlung. Es ist ein deutlicher Trend.

Männer kommen in meine Praxis mit dem Hauptanliegen, Falten loszuwerden, aber gleichzeitig „das Leben im Gesicht“ zu behalten.

Tiefe Falten oder Furchen lassen uns oft grimmig, verkniffen, verlebt oder einfach nur älter, als wir uns fühlen. Es wird bei Männern viel mehr Wert auf das Äußere gelegt bzw. erkannt, dass ein gutes Aussehen kein Zufall mehr sein muss.

Die Zufriedenheit mit dem Äußeren wirkt sich maßgeblich auf das Selbstbewußtsein aus.

Die Voraussetzungen und Ziele sind bei uns Männern etwas anders als bei Frauen. „Ich will fit und männlich aussehen aber nicht glatt und unnatürlich jung.

Wichtig ist es zum jeweiligen Ausdruck die Mittel anpassen zu können. Daher finden Sie zu jeder Fragestellung mehrere Möglichkeiten die ich perfekt zu Ihnen passend ausgewähle.

 

Nutzen Sie die Möglichkeit gleich hier einen kostenfreien Beratungstermin zu vereinbaren.

Was ist bei uns Männern anders?

Männerhaut ist dicker und stabiler. Dadurch entwickelt sich weniger hängende Wangen durch erschlaffte Haut.

Gleichzeitig ist sie dadurch besser vor Sonnenschäden geschützt. Männerhaut altert später aber dann schneller.

Dies liegt daran, das Männerhaut bis zum 45. Lebensjahr mehr Hyaluron speichert als die der Damen. Dadurch entwickeln sich Falten erst später, dann aber schneller und tiefer. Die logische Devise: Frühzeitige Faltenunterspritzung. Da ich dann weniger Material brauche ist also weniger aufwendig.

Die Haut ist großporiger. Durch das Testosteron bilden die Talgdrüsen mehr Talg. Die Haut ist oft fettiger. Dadurch entwickeln sich oft mehr Mitesser oder Akne. Höhepunkt dieser Ursache ist das 25. Lebensjahr. Akne lässt sich oft mit flächiger Unterspritzung von dünnflüssiger haltbarer Hyaluronsäure sehr gut behandeln.

Ebenso sind Aknenarben gut zu behandeln.

Rasieren ist eine Herausforderung für die Haut. Wer da zu Hautirritierungen neigt, egal ob Rötungen oder Pusteln, dem kann mittels flächiger Unterspritzung mit dünnflüssiger haltbarer Hyaluronsäure geholfen werden.

Dies ist wie eine Feuchtigkeitspflege von innen. Von außen ist das nicht zu erreichen da der Schutzmantel der Haut kein tiefes eindringen zulässt.

Männerhaut hat weniger Antioxidantien, gleichzeitig aber ein erhöhtes Hautkrebsrisiko. Daher sollte auf eine gute Zufuhr mittels Antioxidantien geachtet werden.

Welche Ziele hat der Mann:

Zuerst einmal: Die Behandlungsmöglichkeiten sind die Gleichen wie bei der Frau, der Unterschied besteht nur in dem Grad der Korrektur.

Daher erwähne ich hier nur männerspezifisches.

Nachfolgend beschreibe ich die beliebtesten und effektivsten Möglichkeiten speziell für Männer.          

Stirn- oder Sorgenfalten

Dies sind die queren Falten oben auf der Stirn. Diese werden oft sehr störend empfunden da sie oft als Sorgenfalten interpretiert werden – meist viel störender als die Zornesfalten. Effektive Möglichkeiten bieten das Blanching:

weitere Möglichkeiten:

CIT

PRP

Botox/ Muskelrelaxanz

Für detaillierte Information siehe Homepage / Lösungen / Stirnfalten

Zum individuellen Vorgehen vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

Zornesfalte

Ist diese Falte gering ausgeprägt, wird sie beim Mann oft als entschlossen, konzentriert interpretiert. Wird diese tiefer ändert sich das: verkniffen, zornig, unentspannt. Hier geht es meist nur darum, diese Falte zu entschärfen, nicht darum diese ganz verschwinden zu lassen.

Je nach Ausprägung und Volumendefizit lassen sich hiermit der Fädchentechnik, Hyaluronsäure, Muskelralaxantien gute Ergebnisse erreichen. Zum Vorgehen siehe Lösungen Zornesfalte

Nasolabial

Diese drückt eine gewisse Lebenserfahrung aus und sollte nur abgeschwächt werden. Sie entsteht durch das Absinken des Wangenfettpolsters. Dort entsteht dann oft eine längere Tränenrinne oder eingefallene Wange.

Daher ist es hier wichtig das gesamte zu sehen. Fettauflösung durch die Fettwegspritze, weichzeichnen durch Hyaluron oder Liquid Lifting durch Aufbau des Wangenpolsters.

Das für sie optimale Vorgehen wird im Rahmen der kostenlosen Beratung mit Ihnen festgelegt.

Lachfalten

Diese lassen uns charmant wirken. Zu tiefe einzelne Falten ( dann uncharmant als Krähenfüße bezeichnet ), teils mit hervorquellender Haut, lassen uns beim Lachen dann aber wieder älter aussehen.

Hier kann effektiv mit Fädchen, Hyaluron als Blanching oder Muskelrelaxans gearbeitet werden.

Zum Vorgehen siehe Lachfalten/ Krähenfüße

Eingefallene Wangen

Das sich abbauende Volumen in diesem Bereich lässt uns eingefallen, wenig vital, abgekämpft erscheinen. Ein natürlich aussehender Volumenaufbau läßt sich mittels Hyaluronsäure, PCL oder Polymilchsäure ( Sculptra ) herstellen.

Hyaluronsäure ist sofort sichtbar. Bei der Polymilchsäure dauert dies einige Wochen da diese einen anderen Wirkmechanismus hat.

Dafür hält die Polymilchsäure länger und ist im Vergleich preiswerter. Ein Kombination besteht bei PCL.

Wichtig ist es, diese in die richtige Schichttiefe einzubringen, je nachdem ob ich nur Volumen aufbauen möchte oder gleichzeitig einen milden Lifting-Effekt haben möchte ( Liquid-lifting; dies geht nicht mit Polymilchsäure )

Haarverlust:

Einem Haarverlust kann wirkungsvoll gegengesteuert werden. Es ist wie bei einem Baukastensystem. Die für Sie wichtigen werden im Beratungsgespräch herausgefiltert und angegangen.

Sehr wirkungsvoll ist das PRP oder auch aus Hollywood unter dem Namen Vampirlifting bekannt.

Für einen zufriedenstellenden Erfolg sind aber mindestens 6 Sitzungen im Abstand von 4 bis 6 Wochen notwendig.

Zur Ausführung siehe unter: Methoden: PRP / Vampirlifting

Attraktive Männerlippen

Wir Männer bekommen oft trockene Lippen; das Volumen baut sich ab und lässt uns dann etwas verkniffen aussehen. Eine Männerlippe darf aber auf keinen Fall unterspritzt aussehen!

Der Trick ist es, erst einmal eine dünnflüssige haltbare Hyaluronsäure zu nehmen. Diese führt den Lippen länger anhaltend Feuchtigkeit von innen zu. Die Lippen werden wieder feuchter, attraktiver.

Auch das Volumen kann sich dadurch wieder etwas aufbauen. Wenn dies nicht reicht wird mit einer dickflüssigeren Hyaluronsäure das Volumen aufgebaut. Aber immer in einem absolut natürlichen Maß. Je nach Volumen empfehle ich manchmal dies in mehreren Schritten zu tun.

Tränensäcke ohne Operation

Diese lassen uns oft verlebt und alt aussehen. Wichtig ist es hier in der Untersuchung die verschiedenen Ursachen zu erfassen und daraufhin die Behandlung abzustimmen.

Unter Männer:

Wie ist der Zeitaufwand?

Was kostet das?

Was bringt das?

 

Zeitaufwand:

Beratung 20 Minuten

Unterspritzung sofort möglich: 20-40 Minuten – in der Regel

Sofort Gesellschaftsfähig

1.ml Hyaluron: 380.- für gute Qualität, gute Technik, gute Beratung, Erfahrung, danach bei Fragen erreichbar

Fettweg z.B. Doppelkinn 2 x 120.-

Effektivität:

bei Hyaluron sofort sichtbar entschärfte Falten

Männlich attraktiveres Aussehen